Geforderte Angaben und Fragen für die allgemeine Eignungsprüfung

In unserem Fragebogen des Jugendamts mussten folgende Angaben gemacht werden und Fragen beantwortet werden:

  • Angaben zur Person (Ausbildung, Beruf, usw.)

  • Wirtschaftliche Situation (Gemeinsames monatliches Nettoeinkommen vor und nach Aufnahme des Kindes, Vermögen und Schulden)

  • Angaben zur Wohnung (Miete/Eigentum, Quadratmeter, Zimmer, Garten)

  • Gibt es in der Familie ernsthafte gesundheitliche Beeinträchtigungen?

  • Wie lange kennen Sie sich als Paar und seit wann sind Sie verheiratet? Kinder?

  • Geburtstdaten und Berufe der Eltern und Geschwister des Paares

 

  • Wie haben Sie die Atmosphäre in Ihrem Elternhaus erlebt? Was war positiv und was möchten Sie in keinem Fall übernehmen?

  • Wie ist der gemeinsame Adoptionswunsch entstanden?

  • Was würde sich nach Ihrer Vorstellung verändern, wenn Sie eine Adoptivkind vermittelt bekommen würden?

  • Besteht noch der Wunsch nach eigenen leiblichen Kindern oder haben Sie mit diesem Wunsch abgeschlossen?

  • Aus welchen Gründen wird auf ein leibliches Kind verzichtet?

  • Gibt es konkrete Vorstellungen von einem Kind?

  • Wo sehen Sie Ihre Möglichkeiten und Grenzen auf die Entwicklung eines Kindes einzuwirken?

  • Welche Erfahrungen haben Sie im Umgang mit Kindern gemacht?

  • Welche Lebensumstände der Eltern eines Kindes könnte Ablehnung bei Ihnen auslösen?

  • Wären Sie bereit die Eltern des Kindes kennenzulernen? (Hinweis: Offene Adoptionen in Rumänien nicht vorgesehen)

  • Wie denken Sie über Kontakte zu den leiblichen Eltern auch über den Adoptionsabschluss hinaus? (Hinweis: Offene Adoptionen in Rumänien nicht vorgesehen)

  • Wo würden Sie Hilfe und Unterstützung suchen bei Fragen und Problemen in der Erziehung?

  • Welche Vermittlungsstellen kennen Sie und mit welchen Stellen stehen Sie bereits im Kontakt? (Hinweis: Für Rumänien nur die zentrale Adoptionsstelle beim Landesjugendamt)